HT-Teams mit schwierigen Aufgaben


Während Sparkasse Schwaz Handball Tirol am Samstag beim HC FIVERS WAT Margareten antritt (19.30 Uhr) und damit auf ein Schwergewicht in Liga eins trifft, sind auch die beiden HT-Teams in der ZTE HLA CHALLENGE am Wochenende voll gefordert: In Runde 8 des Grunddurchgangs gastiert das HT Future Team am Samstag in Traun, medalp HT empfängt am Sonntag das Linzer Future Team.


Schwierige Aufgaben erwarten alle Mannschaften von Handball Tirol am anstehenden Wochenende. Sparkasse Schwaz Handball Tirol muss in Runde 9 der ZTE HLA MEISTERLIGA bei Titelkandidat HC FIVERS WAT Margareten bestehen. Ganze zwölf Punkte trennen die beiden Teams, die Wiener stehen mit sechs Siegen aus acht Partien auf dem dritten Rang; zuletzt gab es eine durchaus überraschende Niederlage in Ferlach. Zuhause sind die Fivers wie gewohnt eine Macht, haben bislang in der Hollgasse noch keinen Zähler abgegeben. Es wird ein herausforderndes Unterfangen für das Schlusslicht aus Tirol, die Adler haben am Samstag definitiv nichts zu verlieren. Neuzugang Filip Perić steht vor seinem Debüt.


Nichts zu verlieren hat auch das HT Future Team, wenn es – ebenfalls am Samstag – beim SK Keplinger Traun antritt. Die Oberösterreicher gehen als ungeschlagener Tabellenführer in die Begegnung, in sechs Spielen gab es fünf Erfolge, darunter einen Kantersieg bei medalp Handball Tirol, sowie ein Remis. Das Tiroler Future Team musste bislang viel Lehrgeld zahlen, konnte eines von sechs Spielen gewinnen. Die Youngsters scheiterten zuletzt in der ersten Cup-Runde bei EDELWEISS Linz, wollen sich nun erneut in Oberösterreich so teuer wie möglich verkaufen und den Favoriten Traun zumindest ein wenig ärgern.


Am Sonntag ist schließlich noch medalp Handball Tirol im Einsatz, auf die Innsbrucker wartet in der Sporthalle Hötting West ein Heimspiel gegen das SG HC LINZ AG/EDELWEISS Future Team. Alles andere als ein Sieg wäre für medalp HT eine Enttäuschung und ein herber Rückschlag im Kampf um die Top-Zwei. Doch man ist vor den Linzern gewarnt, liegen diese nach vier Siegen aktuell auf Rang vier und weisen nur zwei Punkte Rückstand auf die Tiroler auf. Mit dem klaren Cupsieg gegen Salzburg konnte medalp HT viel Selbstvertrauen tanken.


ZTE HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang, 9. Spieltag

HC FIVERS WAT Margareten vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol

Samstag, 19.30 Uhr, SH Margareten-Hollgasse

ZTE HLA CHALLENGE Grunddurchgang, 8. Spieltag

SK Keplinger Traun vs. Sparkasse Schwaz HT Future Team

Samstag, 18.00 Uhr, Sportzentrum Traun


medalp Handball Tirol vs. SG HC LINZ AG/EDELWEISS FT

Sonntag, 16.00 Uhr, SH Hötting West

Weiterführende Links:

Spielplan + Tabelle Grunddurchgang

HLA Matchcenter

Bildergalerie

Alle weiteren Informationen auf www.hla.at