Drucken
Zugriffe: 1538

alex

Am 3. Spieltag des Unteren HLA-Playoffs geht es für Sparkasse Schwaz Handball Tirol am Samstag (19.00 Uhr) gegen den HC Bruck. Beide Teams verbuchten bislang ein Remis.

Der Auftakt ins Playoff verlief für Sparkasse Schwaz Handball Tirol noch etwas holprig. Erst ein Siebenmeter nach der Schlusssirene ermöglichte im ersten Match den Punktgewinn gegen den HC Linz. Neuzugang Matias Helt Jepsen, der die Rolle des Chefs am Platz gleich einnahm, übernahm dabei die Verantwortung. Die Tiroler bleiben damit in dieser Saison vor eigenem Anhang unbesiegt – nun wartet die erste Auswärtsaufgabe im Playoff.

Beim HC Bruck steht man vor einem vermeintlichen Pflichtsieg. Zumal die Schwazer als Tabellenführer mit zwölf Punkten anreisen, wohingegen die Steirer erst vier Zähler auf dem Konto haben. Einen davon holten sie bei ihrem bisher einzigen Playoff-Einsatz, das Derby in Leoben endete 22:22. Fünf Punkte trennen Bruck derzeit vom rettenden dritten Rang – entsprechend dringend braucht der frühere österreichische Meister Siege, um der Abstiegsrelegation zu entgehen.

„Wir haben die Fehler vom Linz-Spiel aufgearbeitet und diese Woche sehr gut trainiert. Die Mannschaft ist nun wieder im Rhythmus und frischer als zum Ende der Vorbereitung. Wir müssen in erster Linie unsere Chancenverwertung verbessern, gegen Linz haben wir viele gute Aktionen nicht abgeschlossen“, meint Trainer Raúl Alonso, der auf sämtliche Spieler zurückgreifen kann. „Wir sind sicher Favorit, aber Bruck ist stärker aufgestellt als im Grunddurchgang. Und vor dieser Kulisse zu spielen, ist immer schwierig, da hatten auch andere Teams schon große Probleme. Wir wollen uns unbedingt weiter von Ferlach absetzen.“ 

 

HLA Unteres Playoff, 3. Spieltag

HC Bruck vs. Sparkasse Schwaz Handball Tirol

Samstag, 19.00 Uhr, SH Bruck an der Mur

 

Weiterführende Links:

Tabelle + Spielplan HLA

Bildergalerie

2Minuten – HT-Faninfo

Alle weiteren Informationen zu allen Spielen der HLA, der Tabelle und dem Team der Runde immer topaktuell auf www.hla.at