Drucken
Zugriffe: 1431

8 1

Zurück in die Spur finden: Das ist das Ziel von Sparkasse Schwaz Handball Tirol am 9. Spieltag der Hauptrunde in der spusu HLA. Am Samstag (Anpfiff 20.20 Uhr) gastiert der HC LINZ AG zum ORF SPORT + Livespiel in der Osthalle. Das Match wird zudem live auf LAOLA1.TV übertragen.

Das vergangene war ein in doppelter Hinsicht bitteres Wochenende für Sparkasse Schwaz Handball Tirol. Zum einen erwischte die Mannschaft einen rabenschwarzen Tag in der Steiermark, musste sich als großer Favorit dem zuvor noch sieglosen HC Bruck mit 32:26 beugen – und verpasste es damit, sich weiter vorne in der Tabelle festzusetzen. Zum anderen schied Spielmacher Matias Helt Jepsen bereits nach drei Minuten verletzungsbedingt aus. Diese Woche kam die bittere Diagnose: Der Däne hat sich einen Bruch des fünften Mittelfußknochens zugezogen und wir voraussichtlich 2017 nicht mehr zum Einsatz kommen.

„Dieser Ausfall schmerzt natürlich sehr. Wir haben Matias seit Jänner als neuen Playmaker aufgebaut, jetzt wird er lange fehlen. Wir können das nicht einfach so kompensieren, wir müssen nun schauen, wie wir diese Situation bestmöglich lösen. Als zuletzt Anton Prakapenia angeschlagen war, haben wir das teilweise recht gut hinbekommen. Nun ergibt sich eine große Chance für Sebastian Spendier, der auf Rückraum-Mitte noch mehr seine Qualitäten beweisen kann“, erklärt Handball-Tirol-Trainer Raúl Alonso, der sich am Samstag im Heimspiel gegen den HC LINZ AG eine deutliche Leistungssteigerung seines Teams erwartet. „Ich will eine Mannschaft mit viel Einsatz, Kämpferherz und einer konsequenten Deckung sehen. So wie wir normalerweise auftreten.“

Kapitän Alexander Wanitschek will im ORF Sport + Livespiel gegen die auf Rang sieben liegenden Oberösterreicher mit seinen Mitspielern die passen Antwort nach dem Bruck-Blackout liefern. „In der letzten Partie ist alles schiefgegangen, was schiefgehen kann, der Schock war danach groß – dazu kam die Verletzung von Matias. Wir müssen jetzt wieder aufstehen und das zeigen, was uns auszeichnet. Linz spielt bislang eine gute Saison, mit Markus Bokesch im Tor und Linkshänder Srdjan Predragovic sind zwei Top-Transfers gelungen. Dazu kommen die Routiniers wie Klemens Kainmüller oder Stefan Lehner. Es wird ein harter Kampf, wir wollen unbedingt Wiedergutmachung betreiben und die Hinrunde positiv abschließen.“ Eine gute Meldung gab es jedenfalls diese Woche doch noch: Thomas Kandolf wurde von ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson für den Lehrgang Ende Oktober mit zwei Testspielen gegen Serbien einberufen. Der 23-jährige rechte Rückraumspieler kann sich somit Hoffnungen auf eine Teilnahme an der EURO 2018 in Kroatien machen.

 

spusu HLA – Hauptrunde, 9. Spieltag

Sparkasse Schwaz Handball Tirol vs. HC LINZ AG

Samstag, 20.20 Uhr, Osthalle Schwaz

 

LIVE AUF ORF SPORT + UND LAOLA1.TV (HIER GEHT ES ZUM LIVESTREAM)

 

Beginn U20: 18.00 Uhr

 

Weiterführende Links:

HC Linz

Tabelle + Spielplan spusu HLA

Bildergalerie

2Minuten – HT-Faninfo

Alle weiteren Informationen zu allen Spielen der spusu HLA, der Tabelle und dem Team der Runde immer topaktuell auf www.hla.at